Manchmal

Ich habe in unserer Praxis einen höchst eigenartigen Raum. Er ist immer anders.

Manchmal ist da nur ein Tisch und drei Stühle.

Aber manchmal, wenn die kleine Prinzessin kommt, dann gibt es dort einen Palast. Doch niemand darf sich dem Palast nähern. Denn dort lebt ein gefährliches Monster. Es will die große Puppe Angelina fressen. Der kleinste von den Puppenjungen geht einfach unbefangen hinein. Hinein in den Palast. Und was entdeckt er? Das Monster ist ein kleiner verkleideter Hund…..

Und manchmal, wenn die willensstarke kleine Langhaardackeldame kommt,  dann wird dieser Palast zur gemütlichen Höhle. In der alles sein darf. Sie ist sehr eng, diese Höhle, so dass nur Platz für die Langhaardackeldame ist. Rabe Rambo darf noch zu Besuch kommen.
Aber ich muss draußen bleiben. Anfangs durfte ich noch nicht mal durch ein kleines Loch hinein in die Höhle gucken. Jetzt darf ich das.

Manchmal finden dort riesige Autorennen und Autogemetzel statt. Und häufig dürfen diese Autos am Ende in Betten schlafen und auf Sofas kuscheln…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Manchmal

  1. melcoupar schreibt:

    Wunderbar.

  2. marengelken schreibt:

    Danke, Melanie! Ja – ich mache da gar nicht viel. Es kommt alles von den Kindern. Es sind nicht meine Ideen.Und manchmal gibt es diese berauschenden Glücksmomente…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s